TKH-Logo-2022
Suche
Close this search box.

Rhythmische Sportgymnastik

IMG_3112

Rhythmische Sportgymnastik – Positiver Wettkampfstress rund um den Jahreswechsel

Am 9. Dezember 2023 fand im TKH unser Nikolausturnier für junge Turnerinnen statt. Mädchen im Alter von 6 bis 9 Jahren aus ganz Niedersachsen zeigten ihr Können in Übungen mit Bällen, Seilen, Reifen, Keulen und ohne Handgerät, einzeln und in der Gruppe. Die Zuschauer und Gymnastinnen waren wie immer begeistert von der schönen Stimmung und dem Besuch des Nikolaus.

Weihnachtlicher Glanz und sportlicher Erfolg in Wemmel:

In vorweihnachtlicher Stimmung reisten unsere Gymnastinnen Mitte Dezember zur “Christmas Trophy” nach Wemmel in Belgien. Für unsere jüngeren Teilnehmerinnen war es der erste Wettkampf im Ausland, was die Aufregung natürlich noch steigerte. Isabella Neddens (2. Platz) und Rosa Höttcher (3. Platz) zeigten in ihrer jeweiligen Alterklasse beeindruckende Leistungen und durften sich über Podestplätze freuen. Sophie Temkine erkämpfte sich in ihrer Altersklasse den 1. Platz und auch Ksenija Schepykina, Mila Remerovskyy und Arina Mykhailova rundeten die tollen Ergebnisse mit ihren Übungen ab.

Gütsel-Cup 2024:

Den Start ins Wettkampfjahr 2024 machte der 2. Gütsel-Cup in Gütersloh Ende Januar. Für unsere Gymnastinnen der Rhythmischen Sportgymnastik war es eine wichtige Standortbestimmung in der Vorbereitung auf die Bezirksmeisterschaften in Arnum. Marielle Senderski, Karina Kosmina, Charlotte Stoye und Rosa Höttcher zeigten in ihren jeweiligen Altersklassen ansprechende Leistungen und konnten einige Podestplätze erringen. Auch unsere „kleine Gruppe“ der KLK 8 präsentierte sich in guter Frühform.

TKH-Nachwuchs glänzt beim Frisange Winter Cup in Luxemburg:

Beim Frisange Winter Cup in Luxemburg Anfang Februar zeigten unsere jüngsten Gymnastinnen erneut ihr Talent. Alisa Duschkow überzeugte mit einer herausragenden Leistung und sicherte sich den 1. Platz in ihrer Altersklasse. Mila Brakin, Ksenija Schepykina, Mila Remerowskyy und Lina Haak präsentierten sich in einem starken Teilnehmerfeld ebenfalls gut und erreichten sehr respektable Platzierungen.

Bezirksmeisterschaften 2024:

Am 25. Februar fanden in Arnum die Bezirksmeisterschaften statt. Unsere Gymnastinnen zeigten dort erneut ihr Können und das Ergebnis ihrer guten Wettkampfvorbereitung und erkämpften sich neben zahlreichen Medaillen auch die wichtigen Qualifikationsplätze für die Landesmeisterschaften.

Ausblick:

Die Saison der Rhythmischen Sportgymnastik hat gerade erst begonnen. In den nächsten Wochen stehen einige Wettkämpfe auf dem Programm, darunter die Landesmeisterschaften in Göttingen. Dort sind wir auf die Übungen unserer beiden Gruppen der KLK 8 und der SWK, sowie auf die Einzelwettkämpfe von Karina Kosmina (KLK 9), Charlotte Stoye (SWK), Rosa Höttcher (JWK) und Isabella Neddens (FWK) gespannt und wünschen allen Gymnastinnen noch ein erfolgreiches Wettkampfjahr 2024.

@turn_klubb_Hannover