TKH-Logo-2022
Suche
Close this search box.

Rückblick Aerobicturnen: Athletiktests und EM-Vorbereitung

Aerobicturnen

Ende September 2023 waren sieben Sportlerinnen des TKH beim Bundeskadertest in Halle (Saale) zu Gast. Dort galt es zunächst ausgewählte Elemente und eine vorgegebene Choreografie zu präsentieren. Anschließend stellten die Athletinnen ihre turnerischen und athletischen Fähigkeiten unter Beweis. Am Ende konnten sich alle Teilnehmerinnen des Vereins einen der begehrten Nachwuchskaderplätze erturnen. Die besten hannoverschen Leistungen erreichten Wiebke Harms, die als Sechste bei den Junioren (AK 15-17) endete und Magdalena Velkova. Sie sicherte sich Platz 10 in der Age Group (AK 12-14).

Anfang Oktober waren dann die Jüngeren an der Reihe, ihren Trainingsstand zu präsentieren. Vor heimischer Kulisse traten über 20 Sportlerinnen und Sportler bei den sogenannten Kinder- und Jugendspielen gegen die Konkurrenz aus ganz Niedersachsen an. Geprüft wurden, ähnlich wie beim Bundeskadertest, die Kategorien Choreografie, Athletik, Koordination und Turnelemente. In der höheren Leistungsstufe sicherten sich Thea Taubert im Jahrgang 2010 und Zara Lensch im Jahrgang 2012 je einen Medaillenplatz. In der zweiten Leistungsstufe setzten sich acht der 18 TKH-Sportlerinnen gegen den Großteil ihrer Konkurrenz durch und sorgten für vier Gold-, drei Silber und eine Bronzeplatzierung.

Während sich die Jüngeren intensiv auf ihre Leistungstests vorbereiteten, arbeiteten die 15- bis 17-Jährigen und Senioren weiter an ihren Übungen für die Europameisterschaften. Diese finden Ende November im türkischen Antalya statt. Vom TKH qualifizierten sich fünf Athletinnen für das Turnier.

Aerobicturnen: Bei den Kinder- und Jugendspielen zeigten mehr als 20 Hannoveraner und Hannoveranerinnen ihr Können in Kraft, Elementen und Co
Aerobicturnen: Alle sieben teilnehmenden Athletinnen konnten sich einen der begehrten Bundeskaderplätze sichern.

@turn_klubb_Hannover