TKH-Logo-2022
Suche
Close this search box.

Vizeweltmeister-Titel im Country Dance

Country Dance

VIZEWELTMEISTER-TITEL IM COUNTRY DANCE

Susanna und Carsten Bolle vom 1. TSZ im TKH Hannover gewinnen Vizeweltmeister-Titel im Country Dance in den USA

Um sich für die Country Dance World Championship des United Country Western Dance Council (UCWDC) im Januar 2024 in Dallas, Texas zu qualifizieren, mussten vorab Qualifikationsturniere bestritten werden. Nach ihrem letztjährigen WM-Erfolg in Phoenix im Januar 2023 haben Susanna und Carsten Bolle sich zu einer festen Größe im Country- Westerntanz im Paartanz/Couple entwickelt. Mehrere Turniere der Qualifikationsserie, das Orange Blossom Dance Festival in Orlando, den German Dance Cup, die European Championships in Belgien und das Chicagoland Dance Festival Ende August 2023 konnten Susanna und Carsten Bolle für sich entscheiden. Im September folgte dann der erneute Gewinn der Deutschen Meisterschaft in Stuttgart.

Anfang 2024 fand jetzt die Weltmeisterschaft in Texas statt. Insgesamt nahmen an der Turnierwoche zu den World Championships in Dallas mit mehreren hundert Teilnehmern im Solo-(Line-) und Paartanz allein über 170 Paare an den Wettbewerbskategorien des „Coupledance“ teil. Ab Montag traten bereits täglich morgens um 8 Uhr die ersten Wettkämpfer und Wettkämpferinnen auf das Parkett. Die Wettbewerbe endeten in der Regel erst spät am Abend. Parallel dazu wurden tagsüber in bis zu fünf Sälen Workshops angeboten, in denen neben neuen Tänzen auch Tanztechnik für Solo- und Paartänzer unterrichtet wurden. Donnerstagabend gab es dann die große „Parade of Countries and States“ bei der alle Teilnehmer zusammen einmarschierten und danach beim Internationalen Teammatch viel Spaß hatten.

Am Freitag wurde es für Carsten und Susanna Bolle in Phoenix ernst und sie bestritten ihr WM-Turnier. Sechs Paare standen im WM-Finale Ihrer Klasse „Couples Silver I” und kämpften um die Plätze auf dem Siegerpodest. Drei US-amerikanische Paare, ein Paar aus Kanada, ein Paar aus Japan und Susanna und Carsten Bolle.
Zwei der sieben gemeldeten Wertungstänzen konnten Susanna und Carsten für sich entscheiden und errangen am Ende den Vizeweltmeistertitel. Mit knappem Vorsprung siegten Paul und Kelly Wybieracki aus Massachusetts. Die folgenden Plätze 3 und 4 wurden von Greene/Keller aus Texas und Hana und Yasu Iwai aus Japan belegt.
Carsten und Susanna gewannen zudem die Points Championship für die besten Ergebnisse im abgelaufenen Sportjahr 2023.
Das neue Jahr möchte das Ehepaar Bolle nutzen, um als Trainer im Country Dance den Bereich Couple (Paartanz) und ProAm (Amateur tanzt mit einem Profi) in Deutschland zu etablieren und diesen Tanzsport populärer zu machen.

@turn_klubb_Hannover